Home
Was ist SE
Stress und Trauma
Über mich und Praxis
Impressum und Links

Was ist SOMATIC EXPERIENCING®?

SE ist eine äußerst behutsame körperorientierte Methode zur Bearbeitung von Trauma- und Stresserlebnissen und zur Senkung des inneren Stressniveaus.

Ein Trauma ist ein überwältigendes Ereignis, verbunden mit Gefühlen der Angst, Panik, Hilflosigkeit und/oder Schock. Das können sein: Unfälle, (plötzlicher) Tod von nahe stehenden Personen, Naturereignisse, Krankheiten, Gewalt und Missbrauch.
Dabei erfährt ein Kind natürlich ein Ereignis viel eher als überwältigend, als dies ein Erwachsener mit stabilem Ich und ausgereiftem Nervensystem tut. Vom Standpunkt eines Erwachsenen mag das Ereignis nicht so dramatisch aussehen - aus der Sicht des Kindes, das noch ein ungereiftes Ich und Nervensystem besitzt, kann es lebensbedrohlich erfahren werden (z. B. die Mutter geht, und das Kind weiß nicht wohin).

SE geht davon aus, dass das Trauma im Nervensystem steckt - d.h.: Die Symptome der/des Betroffenen rühren von der gewaltigen Überlebensenergie her, die im Moment des traumatischen Ereignisses hochschießt und dann im Nervensystem erstarrt, wenn wir in der traumatischen Situation erstarren. Der SE-Therapeut hilft, dass diese erstarrte Ladung über den Körper gelöst wird.

Sie müssen NICHT alles Schreckliche wieder so erleben, wie Sie es zum Zeitpunkt des traumatischen Ereignisses erfahren haben!

SE geht so behutsam vor, dass keine Retraumatisierung geschieht, d.h.: der/die Betroffene muss NICHT alles Schreckliche wieder erleben, wie er es zum Zeitpunkt des Traumas erfuhr. Das Trauma wird schrittchenweise angegangen und neu verhandelt. Es mag komisch, vielleicht sogar zynisch klingen: Die Bearbeitung des Traumas über SE kann auch spielerisch sein und es darf gelacht werden.

In der SE-Arbeit behalten Sie zu jeder Zeit die Kontrolle über den Fortgang der Therapie und Sie lernen zu erkennen, wann die Erregung in Ihnen zu viel wird und wie Sie sich wieder stabilisieren können. So wird SE ein Mittel zur Selbsthilfe.

WEGE AUS DISTRESS Praxis für Atem- und Traumatherapie M. Rappay
maria.rappay@atembegleitung.de